Pilotenbrillen gold-braun
NEU
6,99 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 12 Artikeln)

Sonnenbrillen

Piloten Sonnenbrillen


 

Pilotenbrille – der Klassiker unter den Sonnenbrillen

Keine andere Brille ist so bekannt wie die Pilotenbrille. Ob die verspiegelte Pilotenbrille oder eine elegante Pilotenbrille in Schwarz, Pilotenbrillen unterstreichen die Coolness, ob du willst oder nicht. Die Pilotenbrille ist als Accessoire topaktuell und steht der Zusammenstellung eines trendigen Surferstyles ganz weit oben auf der Beliebtheitsskala.
 
Die Geschichte der Pilotenbrille
Kaum jemand erahnt die ernste Geschichte der Herkunft der Pilotenbrille. Ursprünglich sollte sie als Schutzbrille für Piloten fungieren. Was sich heute bedenkenlos in vielen Kleiderschränken findet, war Anfang der 1930er Jahre für amerikanische Air-Force-Piloten für Kriegseinsätze konzipiert worden. Pilotenbrillen schützten die Kämpfer vor grellem Licht, Spiegelungen und UV-Strahlung. Die verspiegelte Pilotenbrille ist folglich ein Must-have für jeden Krieger.
Führe deine Kriege gegen die Wellen des Meeres also nie ohne die passende verspiegelte Pilotenbrille. Auch beim Surfen spielt die UV-Strahlung eine große Rolle. Durch die verspiegelte Pilotenbrille bist du geschützt und hinterlässt dabei ganz nebenbei auch einen lässigen Eindruck. Noch dazu bist du durch die Pilotenbrille in Schwarz bestens gegen die Wasserspritzer geschützt. Vorbei mit tränenden Augen aufgrund des Salzwassers, die Pilotenbrille ist ein wahrer Alleskönner. Erst in den 80er Jahren avancierte die Pilotenbrille von der Armee- zur Mode- und Lifestyle-Brille und somit auch zur Surferbrille. Pilotenbrillen sind somit nicht wegzudenken vom lässigen Beachlivestyle.
 
Pilotenbrille – der Hollywoodstar unter den Sonnenbrillen
Die Pilotenbrille ist ein Dauerphänomen und als Brillenform fest mit den Gesichtern der Stars verbunden. Beim Filmfestival in Cannes, der Oscar-Verleihung oder der Berlinale hat die Pilotenbrille ihren großen Auftritt im Rampenlicht. In bekannten Filmen wie „Die Könige der Wellen“, „Blue Crush“ oder aber der wohl bekanntesten Serie der 90er „Baywatch“ dienen Pilotenbrillen als DAS Accessoire. So richtig bekannt wurde die Pilotenbrille auf der ganzen Welt vor allem durch amerikanische Kriegsfilme wie "Pearl Harbor".
Schon die Großmütter lagen dem Träger einer Pilotenbrille zu Füssen. Tom Cruise machte in „Top Gun“ die Pilotenbrille zum besten „Nebendarsteller“ dieses Kultfilms. Ein Grund mehr, das eigene Surfer-Outfit mit einer Pilotenbrille in Schwarz zu unterstreichen, denn schließlich bist du der Held der Wellen. Eine Kinolegende später trägt der berühmteste Agent seiner Zeit, Daniel Craig als Bond 007, natürlich eine Pilotenbrille. Über Robert Redford bis Brad Pitt – die Pilotenbrille ist das absolute Kultobjekt der Hollywoodszene. Auch du gehörst dieser Szene mit einer verspiegelten Pilotenbrille an.
Dein Surfstyle, aufgemotzt durch die Pilotenbrille in Schwarz, lässt die Herzen der Ladies höher schlagen. Doch die berühmte verspiegelte Pilotenbrille ist keineswegs reine Männersache. Die internationale Frauenpower im Show-Bizz trägt ebenfalls Pilotenbrillen. Sex and the City-Star Sarah Jessica Parker blendet mit Ihrer verspiegelten Pilotenbrille die Serienjunkies. Selbst Hollywoodstar Angelina Jolie macht mit der Pilotenbrille den Partnerlook mit Brad perfekt. Pilotenbrillen machen deinen Surf-Look unverkennbar.
 
Surffestivals und Pilotenbrillen
Wind, Wasser und Sand. Ein Surferfestival ohne die klassische Pilotenbrille in Schwarz ist ein absolutes No-Go. Die verspiegelte Pilotenbrille schützt deine Augen ideal vor Sonnenlicht und dem Wind. Noch dazu ist die Pilotenbrille der totale Hingucker am Festival. Für den lässigen Surfer-Style braucht es eine schwarze Pilotenbrille, und dein Tag wird Bombe. Durch die Pilotenbrille bist du der Modemacher des Festivals. Mit einer verspiegelten Pilotenbrille entkommst du jedem Trend, denn die Pilotenbrille bleibt auch den nächsten Sommer der Trend des Jahres. Lästige Anproben von Sonnenbrillen sind Geschichte, denn mit der Pilotenbrille in Schwarz wird jeder Surfer-Look optimal unterstrichen.
 
Was zeichnet die verspiegelte Pilotenbrille aus?
Das Besondere der Pilotenbrille ist nicht nur die Form des Glases, sondern das Glas selbst. Die ersten Modelle wurden mit grünen Gläsern hergestellt und besaßen bereits einen UV-Schutz. Die Pilotenbrille verspiegelt bietet daher nicht nur optimalen Schutz vor UV-Strahlung beim nächsten ausgiebigen Surfausflug, sondern die Pilotenbrille macht dich zu den Klassikern unter den Surfern. Das Markante an der Pilotenbrille verspiegelt sind die Gläser, die Gläser der Pilotenbrille sind tropfenförmig. Das Gestell der Pilotenbrille wird inzwischen nicht nur aus Metall, sondern auch aus unterschiedlichen Materialien angeboten. In der Form ähnelt jede Pilotenbrille dem Original, der “Aviator“ von Ray-Ban.
Die Pilotenbrille verspiegelt gehört zu den klassischen, zeitlosen Modellen. Seit dem Jahr 1937 wurde die verspiegelte Pilotenbrille ununterbrochen hergestellt. Vor allem eines hat die Pilotenbrille mit den Surfern gemeinsam – sie stirbt nie aus und verbindet Freiheit mit Abenteuer. So wie die Piloten mit der Pilotenbrille die freie und abenteuerliche Reise durch die Lüfte bestritten, so surfst du mit der Pilotenbrille durch die Wellen.